Branntweinsweg 13

49419 Wagenfeld

(05444) 9802-210

Mon - Fri:
8:00 - 13:10

Sekretariat offen

Tag der offenen Tür an der Oberschule Wagenfeld

Am 22. April fand der seit einigen Jahren fest im Jahresplan der Oberschule verankerte Grundschultag für die 4. Klassen der Grundschule Ströhen und der Auburgschule statt.

Die Viertklässler beider Schulen und ihre Klassenlehrkräfte wurden am Freitagmorgen von Schulleiter Frank Klausing herzlich willkommen geheißen und starteten anschließend für 4 Unterrichtsstunden in einen Fächerparcours, durch den sie in kleinen Gruppen von Scouts aus dem 5. Jahrgang der Oberschule geführt wurden.

Auf diesem Rundgang gab es für die Grundschüler in den Bereichen Physik, Chemie, Biologie, Musik, GSW, Sport, Englisch, Kunst, Informatik und Technik viel Spannendes zu erfahren, auszuprobieren und zu experimentieren. So konnten die Schüler z.B. stolz darauf sein, in ihrer Gruppe innerhalb kurzer Zeit ein Musikstück auf vielen verschiedenen Instrumenten  präsentieren zu können, in Technik Lego-Roboter zu programmieren, in Biologie ein Funktionsmodell der Lunge zu bauen und Honigbienen oder Wasserpest zu mikroskopieren oder eigenständig am Smartboard ihre Englischkenntnisse unter Beweis zu stellen.  Darüber hinaus wurde Minigolf gespielt, der Mofa-Kurs bestaunt, mit Acrylfarben abstrakte Kunst erschaffen, und vieles mehr.

Ab 14 Uhr waren dann insbesondere die Eltern der Viertklässler eingeladen, denn am Nachmittag standen alle Räumlichkeiten sowie der Fächerparcours des Vormittags interessierten Besuchern offen, sodass die Grundschüler Gelegenheit hatten, ihren Eltern die Schule zu zeigen und ihre Unterrichtserfahrungen des Vormittags an sie weiterzugeben. Darüber hinaus hatten die Eltern natürlich die Möglichkeit, sich über die Struktur und das pädagogische Konzept der Oberschule, mögliche Schullaufbahnen und Abschlüsse zu informieren.

Besonders wichtig war es Frank Klausing darüber zu informieren, dass ab dem kommenden Schuljahr an der Oberschule Wagenfeld ab Klasse 6 in schulzweigspezifischen Jahrgängen unterrichtet wird. D.h., Klasse 5 dient der Eingewöhnung und Orientierung an der Oberschule, ab Jahrgang 6 wird dann in Haupt- und Realschulzweig unterschieden.

Zum gemütlichen Austausch lud das von den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs betriebene Café ein, in dem mit Selbstgebackenem für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Die Schulleitung und das Kollegium der Oberschule Wagenfeld freuten sich über die vielen Besucher. Am Ende der Veranstaltung resümierte Schulleiter Klausing: „Nach zahlreichen Gesprächen, die seitens der Elternschaft ein sehr positives Bild unserer Schule zeichnen, ist es schön zu sehen, auf wie viel Interesse die Oberschule Wagenfeld in der Bevölkerung stößt.

Kalender

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden