Branntweinsweg 13

49419 Wagenfeld

(05444) 9802-210

Mon - Fri:
8:00 - 13:10

Sekretariat offen

Die Oberschule Wagenfeld begrüßt 42 neue Schülerinnen und Schüler in den fünften Klassen

Die Begrüßungsfeier der neuen fünften Klassen fand am Freitag letzter Woche coronabedingt in der Sporthalle statt. Dieser Umstand war aber kein Hindernis, um die Neuen und ihre Eltern in einer wertschätzenden Begrüßungsfeier an der Oberschule Wagenfeld willkommen zu heißen. Die Veranstaltung wurde passend mitder „Ode an die Freude“ aus der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven eröffnet, die von Schülerinnen und Schülern der Klasse 8b und ihrem Musiklehrer Hans-Jörg Groß vorgetragen wurde. Anschließend begrüßte der Schulleiter Frank Klausing die Anwesenden und zeigte sich glücklich, dass die Eltern und die Schülerinnen und Schüler sich für den Besuch der Oberschule Wagenfeld entschieden hätten und bedankte sich für das so entgegengebrachte Vertrauen. Er versprach den Schülerinnen und Schülern, sie entsprechend ihrer Lernausgangslage zu fördern und zu fordern und ihre individuellen Stärken auszubauen, sodass sie alle die Chance haben, in sechs Jahren die Schule mit einem super Zeugnis zu verlassen. Diesen Blick in die Zukunft nutzte der Schulleiter, um auf ein Projekt aufmerksam zu machen, das den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler unterstützen soll – die Oberschule Wagenfeld möchte ab dem Schuljahr 2022-23 „iPad Schule“ werden. Den Versprechungen schloss Frank Klausing aber auch eine Aufforderung an die Schülerinnen und Schüler an, möglichst selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln, Verantwortung zu übernehmen, sich im Unterricht und für das Schulleben zu engagieren und dass sie respektvoll und unterstützend miteinander umgehen. Einen Wunsch hatte der Schulleiter auch:„Wir wünschen uns von euch, dass ihr mit einer gewissen Neugierde in die Schule geht, immer auf der Suche nach neuem Wissen und neuen Erfahrungen fürs Leben.“ Vor der abschließenden Klasseneinteilung begeisterte die Schülerin Dilara Inanli aus der 10a noch mit dem Lied „Thinking Out Loud“ von Ed Sheeran. Bevor die Schülerinnen und Schüler die Sporthalle mit ihren neuen Klassenlehrern Herrn Fabig und Herrn Jostarndt verließen, um sich auf den Weg in ihre neuen Klassenräume zu begeben, erhielten sie zum Schulstart vom Förderverein noch einen Speicherstick für die Arbeit in der Schule und einen Schulplaner.

Kalender

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden