Branntweinsweg 13

49419 Wagenfeld

(05444) 9802-210

Mon - Fri:
8:00 - 13:10

Sekretariat offen

Bewerbertraining muss verschoben werden.

Die Leitung der Oberschule Wagenfeld und der AKTIWAS-Vorstand trafen sich zu einem Kooperationsgespräch in der Schule.

Jetzt wurde das weitere Vorgehen für die vorgesehenen Bewerbertrainings in der Oberschule Wagenfeld besprochen. Man war sich einig, dass der Kooperationsvertrag zwischen der Oberschule und der Unternehmergemeinschaft AKTIWAS weiter mit Leben erfüllt werden müsse. Unser Foto zeigt (v.r.n.l.) den Schulleiter Frank Klausing, AKTIWASVorsitzenden
Reinhard Kawemeyer, Fachkonferenzleiter der OS, Peter Schneekönig, und
den AKTIWAS-Schriftführer Julian-James Mandviwala. Foto: OS

Wagenfeld. Die Kooperation zwischen der Oberschule Wagenfeld und der Unternehmergemeinschaft AKTIWAS e.V. ist – bedingt durch die Corona-Krise – zur Zeit etwas ins Hintertreffen geraten.

Man hatte für den 7. Juli 2020 ein Bewerbertraining zwischen heimischen, interessierten Firmen sowie den Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen vorgesehen. Jetzt trafen sich Schulleiter Frank Klausing und der zuständige Fachkonferenzleiter Peter Schneekönig sowie von Seiten AKTIWAS der 1. Vorsitzende Reinhard Kawemeyer und Schriftführer Julian-James Mandviwala zu einem Gespräch, um weitere Vorgehensweisen zu besprechen. Dabei wurde entschieden, dass man dieses Bewerbertraining in das kommende Jahr Jetzt wurde das weitere Vorgehen für die vorgesehenen Bewerbertrainings in der Oberschule Wagenfeld besprochen. Man war sich einig, dass der Kooperationsvertrag zwischen der Oberschule und der Unternehmergemeinschaft AKTIWAS weiter mit Leben erfüllt werden müsse. Unser Foto zeigt (v.r.n.l.) den Schulleiter Frank Klausing, AKTIWASVorsitzenden Reinhard Kawemeyer, Fachkonferenzleiter der OS, Peter Schneekönig, und den AKTIWAS-Schriftführer Julian-James Mandviwala. Foto: OS verschieben werde. Julian-James Mandviwala stellte im Gespräch heraus, dass einige größere Firmen dennoch großes Interesse an Bewerbertrainings bekundet hätten. Kleinere Unternehmen hätten allerdings wegen der momentan unsicheren, wirtschaftlichen Lage ihr Interesse an dem Training sowie an Einstellungen von Auszubildenden zurückgestellt. So kamen beide Seiten, Oberschule und AKTIWAS überein, das Bewerbertraining auszusetzen und Anfang des kommenden Jahres erneut zu terminieren. Das Bewerbertraining werde dann im Januar 2021 mit dem 9. Jahrgang (15-jährige Schülerinnen und Schüler) durchgeführt, um auf das Ausbildungsjahr 2022 vorzubereiten. Im Sommer wolle man dann mit den Schülerinnen und Schüler die Probebewerbungen ausarbeiten, um dann am Ende des Schuljahres mit sogenannten „harten Bewerbungen” an die heimischen Firmen zu beginnen, teilte Peter Schneekönig seitens der Oberschule als verantwortliche Lehrkraft für die Berufsausbildung mit. „Betriebe, die gerne einen oder mehrere Auszubildende für das Jahr 2022 einstellen möchten, können sich gerne bei uns melden”, unterstrich Peter Schneekönig, „wir helfen bei der Vermittlung zwischen Schülern und Betrieb”. Im weiteren Gespräch wurde seitens der Oberschule ebenfalls darauf hingewiesen, dass man auch weiterhin bereit sei, Infos zum Bewerbertraining und Probebewerbungen zu geben. Man wolle bei Bedarf in Zusammenarbeit mit AKTIWAS während eines Unternehmerstammtischs oder bei der nächsten Jahreshauptversammlung gerne darauf zurückkommen. Wenn die Situation es um die Pandemie zulasse, wolle man dann in der letzten Oktoberwoche und der ersten Novemberwoche wieder mit einem Praktikum für die 10. Klassen der Oberschule in den Betrieben in Wagenfeld und umzu starten. Weiter wiesen Frank Klausing und Peter Schneekönig im Kooperationsgespräch darauf hin, dass man auch für spontan 2020 oder ab 2021 im Rahmen der Ausbildung an der Fachoberschule benötigte Jahrespraktikumsplätze behilflich sein könne, um Kontakte zu vermitteln. Ansprechpartner dafür sind Peter Schneekönig von der Oberschule Wagenfeld (Telefon 05444 9802210) oder Julian-James Mandviwala von AKTIWAS (Telefon 0151 11225252). Reinhard Kawemeyer

Quelle: KLÖNSNACK 29.05.2020

Kalender

Keine Veranstaltung gefunden!